Wann

19.02.2024    
9:00 - 12:00

Wo

Online
bei Ihnen Zuhause, bei Ihnen, Bundesweit

Veranstaltungsart

Viele Eltern möchten für Ihr Kind Sondennahrung selbst kochen, sind aber verunsichert, was zu beachten ist. Pflegekräfte und andere versorgende Personen werden um Rat gefragt, haben aber oftmals ebenfalls wenig Erfahrung mit selbstgekochter Sondennahrung. Das Onlineseminar mit der Ernährungsberaterin Karin Kruschinski soll hier Grundwissen an interessierte Eltern und Fachkräfte aus Küche, Pflege und Medizin vermitteln und Raum für Fragen bieten.
Karin Kruschinski hat viele Jahre Sondennahrung für ihren eigenen Sohn selbst gekocht und kann ernährungstheoretisch sowie alltagspraktisch beraten.
Ein Exkurs in die Traditionelle Chinesische Medizin eröffnet einen möglichen weiteren Blickwinkel für Interessierte.

Themenschwerpunkte

  • Bedeutung des Selbstkochens für BeSONDEre Kinder – für die versorgende Person als auch für das Kind
  • Probleme mit Kalorien und Nährstoffen
  • Aufbereitung von Sondennahrung für die bessere Verträglichkeit
  • Worauf ist beim Kochen und Verabreichen zu achten? – Einfache Herangehensweisen und tägliche Routine
  • Vorteile des Kochens aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin – ein kurzer Einblick
  • Womit beginne ich? Umstellung auf gekochte Sondennahrung

Zielgruppe:

  • Mitarbeiter/innen in der Versorgung von Kindern
  • Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Sondenernährung
  • Eltern und Familienzugehörige

Dozentin: Karin Kruschinski, Ernährungsberaterin nach chinesischer Ernährungslehre und Humanenergetikerin

Hier erhalten Sie mehr Informationen zur Veranstaltung