190123 Spende Gremmelsbacher

Weihnachtsaktion der Zimmerei Gremmelspacher aus St. Peter unterstützt den Bundesverband Kinderhospiz

Für ihre Kunden tut die Zimmerei Gremmelspacher in St.Peter so ziemlich alles. Zum Beispiel mitten im Vorweihnachtstrubel die gesamte Abbundhalle ausräumen und für die jährliche große Weihnachtsaktion dekorieren. Bei Kaffee, Kuchen und vielen Leckereien erleben die rund einhundert Gäste einen herrlich entspannten Tag, für Kinder gibt es Bastelangebote und es darf der Werkstoff Holz erkundet werden, und einen Weihnachtsbaum in gewünschter Höhe bekommt man obendrein geschenkt! „Unsere Weihnachtsaktion veranstalten wir immer zu einem guten Zweck“, erklärt Franz Gremmelspacher. Gemeinsam mit seiner Frau Adelheid leitet er die Zimmerei seit 25 Jahren.

Die Weihnachtsaktion veranstaltet das Ehepaar mit seinem Team bereits seit zehn Jahren. Soziales Engagement ist ihnen sehr wichtig, und so wählen sie für das jährliche Kundenfest immer ein Projekt aus, das durch Spenden an diesem Tag unterstützt wird. „Wir machen am liebsten etwas für Kinder“, so Adelheid Gremmelspacher, „und da sind wir auf die Arbeit des Bundesverbands Kinderhospiz aufmerksam geworden.“ Auch in der Schwarzwaldgemeinde St.Peter unterstützt der Bundesverband betroffene Familien, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben oder ihr Kind aufgrund einer solchen Krankheit bereits verlieren mussten. Die Herzlichkeit, mit der sich das Ehepaar Gremmelspacher für das schwierige Thema Kinderhospizarbeit einsetzt übertrug sich auch auf die Kunden bei der Weihnachtsaktion: „So viel wie in diesem Jahr wurde noch nie gespendet!“, freut sich Franz Gremmelspacher. Einen Scheck über 2100 Euro konnte das Ehepaar an Anja Bieber vom Bundesverband Kinderhospiz übergeben, die sich auch im Namen der betroffenen Familien herzlich bedankte: „Es ist wunderbar, hier in der Region so engagierte Unterstützer zu haben!“.

Zur vollständigen Pressemitteilung
Download Pressefoto