171209 Ernstundkoenig

„Ernst&König“ ist nicht nur Autofahrern in Südbaden ein Begriff. Das Unternehmen engagiert sich mit seinem Projekt „Herzenssache“  auch auf vielfältige Weise für soziale Projekte in der Region. So durfte sich bei einer festlichen Spenden-Gala gestern Abend in Offenburg auch der Bundesverband Kinderhospiz riesig über 3000 Euro freuen, die Tanja Ernst und ihr Team mit einer ganz besonderen Aktion gesammelt hatten: die rund 40 Sportler und Sportlerinnen starke Laufgruppe des Unternehmens  startete in diesem Jahr bei zahlreichen Läufen in der Region – und spendete jeweils das Startgeld für den BVKH! Die Summe wird nun für den Herzenswunsch einer Familie aus Emmendingen verwendet, die vom BVKH betreut werden. Die Eltern mit ihren zwei Kindern, die aufgrund eines seltenen Gendefekts beide im Rollstuhl sitzen, hatten sich ein Spezialfahrrad gewünscht, mit dem man einen Rollstuhl transportieren kann. Mit einer rührenden Bilderpräsentation bedankte sich die Familie bei den Läufern – und die versprachen prompt, das Projekt noch zu verlängern, um das Fahrrad komplett zu finanzieren! Mit den vom BVKH überreichten Laufshirts vom OSKAR Sorgentelefon gelingt das sicher noch besser. Wir bedanken uns von Herzen für diese wunderbare Unterstützung der Familie und die großzügige Spende.